​​Frank Haering verstärkt CrossLend als Executive Strategy Advisor

17.03.2022

Frank Haering wird CrossLend als Executive Strategy Advisor unterstützen. Das in Berlin ansässige Fintech-Unternehmen betreibt eine digitale End-to-End-Plattform für Kreditportfoliotransaktionen. Die Plattform bietet Daten- und Analysetools, Verbriefungen und einen Marktplatz, der Kreditgeber und institutionelle Investoren zusammenbringt. In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung von CrossLend wird Frank Haering dazu beitragen, weitere Partnerschaften in CrossLend’s Schlüsselmärkten aufzubauen, um die rasant wachsende Nachfrage institutioneller Investoren im Bereich Private Debt zu befriedigen.

Die umfassende Expertise seiner über 20-jährigen Erfahrung im internationalen Finanzwesen bringt Frank Haering nun bei CrossLend ein. Zuletzt war er als Managing Director bei J.P. Morgan und als Berater von Cheyne Capital tätig. In seiner Funktion bei J.P. Morgan leitete er den Vertrieb von Kapitalmarktprodukten in der DACH-Region und Skandinavien. Seine Teams betreuten institutionelle und Firmenkunden.

Über seine neue Position sagt Haering: “Ich freue mich, mit CrossLend die digitale Transformation der Branche voranzutreiben. Wir wollen weitere strategische Partnerschaften aufbauen, die es einem breiten Spektrum institutioneller Anleger ermöglichen, ihre Anlageziele nahtlos, transparent und hocheffizient zu erreichen.”

Marco Hinz, COO von CrossLend, ergänzt: “Frank Haering stößt genau zum richtigen Zeitpunkt zu uns. Aktuell forcieren wir unsere paneuropäische Expansion, um vielfältigere Angebote für Vermögensverwalter im Bereich der digitalen Investitionen zu schaffen. Wir könnten uns keinen erfahreneren Berater mit einem tieferen Verständnis unserer Schlüsselmärkte – DACH, die nordischen Länder und UK – wünschen.”

***

Über CrossLend                                             

CrossLend ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der luxemburgischen CSSF zugelassenes und beaufsichtigtes FinTech-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Seine digitale End-to-End-Plattform für Kreditportfoliotransaktionen erleichtert die Interaktion zwischen Kreditgebern und institutionellen Anlegern durch den intelligenten Einsatz von Technologie und Daten. Denn CrossLend vereint die standardisierte und übersichtliche Aufbereitung und Analyse der Kreditdaten in Echtzeit mit einer Vertriebsplattform, einer digitalen Verbriefungslösung und einem schlanken digitalen Abwicklungsprozess.

Zum europaweiten Kundenkreis des Unternehmens gehören Banken, alternative Kapitalgeber, Pensionskassen, Versicherungen und Versorgungswerke. Über seinen Berliner Hauptsitz hinaus ist CrossLend mit Niederlassungen in Frankfurt, Wien, Luxemburg, Lissabon und London präsent. Unterstützt wird das Unternehmen wird von einer Reihe renommierter Investoren. Dazu zählen Mouro Capital (ehemals Santander InnoVentures), ABN AMRO Ventures, Lakestar und Earlybird.

Related articles

CrossLend appoints Sven Möhle as Chief Sales Officer

Berlin-based FinTech CrossLend puts additional resources behind its growth ambitions by hiring Sven Möhle as Chief Sales Officer. CrossLend operates an end-to-end platform for loan portfolio transactions, featuring data and analysis tools, a marketplace for [...]