CrossLend holt Sven Möhle als Chief Sales Officer an Board

06.04.2022

Das Berliner FinTech-Unternehmen CrossLend setzt seine Wachstumsambitionen auch auf personeller Ebene fort und hat Sven Möhle als neuen Chief Sales Officer gewonnen. CrossLend betreibt eine End-to-End-Plattform für Kreditportfoliotransaktionen, die Daten- und Analysetools, einen Marktplatz für Kreditgeber und institutionelle Investoren sowie digitale Verbriefungsdienstleistungen umfasst. Das Unternehmen will weiter wachsen und den Kundenkreises im Bereich digitaler Lösungen für Finanzdienstleistungen erweitern. Sven Möhle wird in seiner neuen Position die Aktivitäten des europäischen Vertriebsteams koordinieren.

Möhle verfügt über 21 Jahre Berufserfahrung, vor allem in der Entwicklung und Umsetzung von Vertriebsstrategien im Bereich digitaler Finanzdienstleistungen. Er verfügt über ein tiefes Verständnis für den Aufbau von beidseitig vorteilhaften Partnerschaften in diesem Bereich.

Er wechselt von dem an der New York Stock Exchange notierten FinTech-Unternehmen Broadridge zu CrossLend. Bei Broadridge war Möhle als Director of Sales für die DACH-Region zuständig und entwickelte die Markteinführungsstrategie des Unternehmens. Zuvor war er unter anderem in leitenden Positionen bei Bloomberg und Finastra tätig.

Über seine neue Aufgabe sagte Sven Möhle: “Technologie ermöglicht positive Veränderungen, insbesondere im Ökosystem von Private Debt. Mit zusätzlichen Synergien und einer effizienten Digitalisierung der Prozesse bei Investoren und Kreditgebern kann CrossLend für Kapitalmarktteilnehmer in ganz Europa die Entscheidungsfindung erleichtern und Wachstum ermöglichen.“

Oliver Schimek, CEO von CrossLend, ergänzt: “Unsere Geschäftspartner werden von Svens umfassender Erfahrung an der Schnittstelle zwischen Technologie und Kapitalmarkt profitieren. Wir freuen uns sehr, unser Wachstum mit Sven an Bord weiter auszubauen.”

***

Über CrossLend

CrossLend ist in Berlin ansässiges FinTech-Unternehmen, das eine digitale End-to-End-Plattform für Kreditportfoliotransaktionen anbietet. Durch den intelligenten Einsatz von Technologie und Daten erleichtert CrossLend die Interaktion zwischen Kreditgebern und institutionellen Anlegern und bietet seinen Kunden Tools für die Datenanalyse, eine Vertriebsplattform und einen effizienten digitalen Abwicklungsprozess.

Zum europaweiten Kundenkreis des Unternehmens gehören Banken, alternative Kapitalgeber, Pensionskassen, Versicherungen und Versorgungswerke. CrossLend ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der luxemburgischen CSSF zugelassenes und beaufsichtigtes Unternehmen. Neben dem Hauptsitz in Berlin ist CrossLend mit Büros in Frankfurt, Wien, Luxemburg, Lissabon und London präsent. Hinter CrossLend steht eine Reihe renommierter Investoren, darunter Mouro Capital (ehemals Santander InnoVentures), ABN AMRO Ventures, Lakestar, Earlybird und der Luxembourg Future Fund von EIF und SNCI.

Related articles

CrossLend appoints Sven Möhle as Chief Sales Officer

Berlin-based FinTech CrossLend puts additional resources behind its growth ambitions by hiring Sven Möhle as Chief Sales Officer. CrossLend operates an end-to-end platform for loan portfolio transactions, featuring data and analysis tools, a marketplace for [...]